Gerüchteküche Arbeitsrecht: Befristete Verträge (II)

Am 28. Juli 2013, von EDK

EDK-Serie zur „Gerüchteküche im Arbeitsrecht“ – Teil 30/44   Dichtung… Bei befristeten Verträgen muss die Befristungsdauer bzw. das Beendigungsdatum zwingend angegeben werden.   …und Wahrheit Falsch! Es gibt neben Zeitbefristungen auch sogenannte Zweckbefristungen: Hier wird der Befristung ein bestimmter Zweck zugrunde gelegt, beispielsweise eine Krankheitsvertretung oder ein Projekt. Bei Zweckerfüllung (Rückkehr des erkrankten Mitarbeiters, Beendigung […]

Gerüchteküche Arbeitsrecht: Befristete Verträge (I)

Am 21. Juli 2013, von Michael Eckert

EDK-Serie zur „Gerüchteküche im Arbeitsrecht“ – Teil 29/44   Dichtung… Befristete Verträge können generell nur für maximal zwei Jahre abgeschlossen werden.   …und Wahrheit Falsch! Die 2-Jahres-Frist gilt für befristete Verträge ohne Befristungsgrund. Bei Existenzgründern beträgt die Höchstdauer in den ersten vier Jahren nach der Gründung schon vier Jahre. Befristete Verträge, für die ein Befristungsgrund […]

Neue Beiträge zum Oldtimerrecht

Am 15. Juli 2013, von EDK

In unserer Rubrik „Veröffentlichungen„, dort im Bereich Oldtimerrecht, finden Sie gleich zwei neue Beiträge von Oldtimeranwalt Michael Eckert zu „Problemen bei der Motorinstandsetzung“ und zur Frage der Haftung von Sachverständigen für ihr Gutachten. Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Gerüchteküche Arbeitsrecht: Abgeltung von Überstunden

Am 14. Juli 2013, von Michael Eckert

EDK-Serie zur „Gerüchteküche im Arbeitsrecht“ – Teil 28/44   Dichtung… Ist im Arbeitsvertrag geregelt, dass mit der vertraglichen Vergütung auch Überstunden generell abgegolten sind, müssen Überstunden ohne zusätzliche Vergütung erbracht werden.   …und Wahrheit Falsch! In der Regel ist eine Klausel, die vorsieht, dass generell Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind, nach dem Recht der […]

Gerüchteküche Arbeitsrecht: Kündigungsschutz für ältere Arbeitnehmer

Am 07. Juli 2013, von Michael Eckert

EDK-Serie zur „Gerüchteküche im Arbeitsrecht“ – Teil 27/44   Dichtung… Arbeitnehmer, die älter als 50 Jahre alt sind, können praktisch nicht mehr gekündigt werden.   …und Wahrheit Falsch! Gesetzlich gibt es insoweit keinerlei besonderen Kündigungsschutz. Allerdings enthalten manche Tarifverträge einen Kündigungsschutz für Ältere und / oder solche Beschäftigte mit längerer Betriebszugehörigkeit. Ob solche Kündigungsschutzklauseln in […]

Merkantile Wertminderung bei Unfall mit Oldtimer

Am 06. Juli 2013, von Thomas Haas

Der Fall: Wir haben kürzlich für einen unseren Mandanten vor dem Amtsgericht Frankfurt eine merkantile Wertminderung in Höhe von 1.000,00 Euro für die unfallbedingte Beschädigung eines historischen Porsche 911 durchsetzen können. Das Fahrzeug war im Frontbereich, maßgeblich im Bereich des Kotflügels, erheblich beschädigt worden. Außergerichtlich hatte ein auf Oldtimer spezialisierter Sachverständiger bereits in einem separaten […]

Berufsunfähigkeitsversicherung – Fibromyalgie und befristetes Anerkenntnis

Am 03. Juli 2013, von Oliver Roesner

Wir konnten jüngst einer Mandantin helfen, Ansprüche wegen Berufsunfähigkeit aufgrund von Fibromyalgie durchzusetzen. Dieses Krankheitsbild bereitet in der Leistungsprüfung immer häufiger Schwierigkeiten. Unsere Mandantin war als selbständige Hundetrainerin tätig und beantragte im Jahr 2012 Leistungen aus ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung, nach dem ihr auf Grund von Fibromyalgie eine weitere Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit nicht mehr möglich war. […]