Muss das Aufgusspersonal einer Sauna mit Getränken versorgt werden?

Am 31. Januar 2014, von Thomas Haas

Frage: „In unserer Saunaanlage wird stündlich ein Aufguss mit einer Dauer von 10 Minuten bei einer Raumtemeperatur von 90 °C knapp unter der Saunaraumdecke durchgeführt. Nach den „Richtlinien zur Durchführung von Saunaaufgüssen in öffentlichen Saunaanlagen“ ist ein Aufguss keine Hitzearbeit. Die „Richtlinien“ besagen zur Bereitstellung von Getränken zum Ausgleich des Wasserverlustes nur, dass dies betriebsintern […]

Diskriminierung bei Kündigung einer Schwangeren?

Am 27. Januar 2014, von Michael Eckert

BAG, Urteil vom 07. Oktober 2013, 8 AZR 742/12 Im vorliegenden Fall hatte eine Arbeitnehmerin nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ihren Arbeitgeber auf Zahlung einer Diskriminierungsentschädigung verklagt. Hintergrund war eine vom Arbeitgeber innerhalb der Probezeit ausgesprochene Kündigung, wobei er die Schwangerschaft der Mitarbeiterin damals nicht kannte. Innerhalb Wochenfrist legte diese dann aber eine ärztliche Bescheinigung vor und […]

Mindestlohn im Saunabetrieb mit Gastronomie?

Am 21. Januar 2014, von EDK

In unserer Rubrik „Veröffentlichungen“, dort in der Rubrik „Arbeitsrecht“ – oder direkt über diesen Link – finden Sie einen neuen Beitrag von Herrn Rechtsanwalt Mörcke, der sich mit der Frage auseinandersetzt, ob ein Saunabetrieb mit angeschlossener Gastronomie den Mindestlohn nach dem Tarifvertrag für das Hotel- und Gaststättengewerbe in NRW beachten muss.