Druck

Thomas Haas ist im Arbeitsrecht sowie im Verkehrsrecht und im Oldtimerrecht tätig.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht ist er vornehmlich im Kündigungsschutzrecht sowie in der Vertragsgestaltung tätig. Er berät und unterstützt in diesen Bereichen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer.

Daneben beschäftigt sich Thomas Haas als Fachanwalt für Verkehrsrecht und im Oldtimerrecht mit der Regulierung von Unfällen.

„Mit Kreativität ans Ziel“

 

Thomas Haas legt großen Wert auf eine enge Abstimmung mit seinen Mandanten, um ihre Ziele durchzusetzen – detailliert, präzise und effektiv. Da komplexe Probleme kreative Lösungsansätze erfordern, ist für ihn der Blick über den „Tellerrand“ hinaus besonders wichtig. Im Rahmen einer umfassenden Betreuung ist Thomas Haas auch kurzfristig für seine Mandanten erreichbar und nimmt sich viel Zeit für ihre Anliegen.

Berufliches Profil schließen
  • Studium in Passau, Tours und Heidelberg
  • Zulassung als Rechtsanwalt 2008
  • Im gleichen Jahr Eintritt in die Kanzlei


Mitgliedschaften öffnen

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Anwaltsverein Heidelberg e.V.
  • Forum Junge Anwaltschaft
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Arbeitsrechtlicher Gesprächskreis in Heidelberg
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht in Heidelberg
  • Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.
  • Rechtsanwaltskammer Karlsruhe


Veröffentlichungen schließen

Thomas Haas ist Autor mehrerer Fachveröffentlichungen im Arbeitsrecht, Verkehrsrecht und Oldtimerrecht und ist in diesen Bereichen auch als Referent tätig.

Persönliches schließen

Thomas Haas wurde 1978 geboren und ist in Overath aufgewachsen. Er ist verheiratet und Vater dreier Kinder. In seiner Freizeit engagiert er sich in einem Gospelchor und spielt leidenschaftlich gerne Klavier. Ausgedehnte Rad- und Wandertouren schätzt er ebenso wie regelmäßige Brettspieleabende im Freundeskreis.

Kontakt schließen

haas@edk.de
Sekretariat: Katharina Hafner, +49-(0)6221-91405-12

 

Comments are closed.